Junge (18) crasht Papas Ferrari!

Einmal am Steuer eines Luxus-Wagens sitzen? Davon träumt wohl so mancher Fahr-Anfänger. Für einen 18-jährigen Jungen ist dieser Wunsch nun Wirklichkeit geworden – und binnen von Sekunden zum Albtraum!

FERRARI

Gemeinsam mit seinem Vater besucht er die Präsentation eines Autohauses, bei dem ein neuer Ferrari vorgestellt wird. Auf dem Heimweg entscheidet Papa, dass sein Junior jetzt selbst fahren darf. Und zwar nicht irgendeine Karre, sondern den Ferrari Spider von Daddy! Dumm nur, dass diese großzügige Geste in einer krassen Kollision endet, nachdem der Fahr-Anfänger auf der regennassen Straße die Kontrolle über den Wagen verliert. Der Ferrari knallt in einen VW Passat, der Fahrer wird schwer verletzt! Und Papas Auto? Ist jetzt ein Totalschaden!

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →