Hammer: H&M verleiht jetzt Klamotten!

Seit Freitag läuft das Programm beim weltweiten Mode-Imperium. Es ist erst mal nur ein Test, doch wenn es sich bewährt, wird es weltweit bei H&M fest eingeführt. Der Klamotten-Gigant verleiht jetzt seine Ware!

50 TEILE

So funktioniert das revolutionäre Programm: Klub-Mitglieder von H&M können jetzt 50 Teile pro Woche (!) mit nach Hause nehmen, tragen, und dann wieder in den Laden zurückbringen! Kosten für das Leih-Modell: Umgerechnet 33 Euro für 7 Tage! Jedes Teil kostet also etwa 1,50 Euro, dafür gehört es einem aber auch nicht. Bisher läuft das Programm allerdings nur in Schweden, dem Heimatland von H&M.

DEUTSCHLAND

Die Testphase dauert zunächst 3 Monate, dann entscheidet der Konzern, ob alles weltweit ausgeweitet wird. Einen Termin für Deutschland gibt es entsprechend noch nicht. Würdest Du Dir Klamotten bei H&M leihen?

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →