25.000 Insekten in jedem Weihnachtsbaum!

Ein Weihnachtsfest ohne Tannenbaum? Ist für die meisten wohl kaum vorstellbar. Auch wenn es immer mehr Plastik-Modelle gibt, holt sich der Großteil der Deutschen immer noch einen echten Baum ins Haus – und mit ihm viele ungebetene Hausgäste!

ZECKEN & CO

Forscher der Universität von Bergen haben jetzt nämlich herausgefunden, dass in jedem Weihnachtsbaum bis zu 25.000 Tierchen warten. Milben, Motten, Läuse, Spinnen und sogar Zecken! Da dürfte selbst dem größten Tierliebhaber das Lachen vergehen. Doch warum sind die kleinen Viecher dort vertreten? Ganz einfach: Sie haben sich ein Plätzchen zum Überwintern gesucht und sind deshalb auch komplett inaktiv. Das heißt, zumindest so lange, bis der Baum bei zu warmen Temperaturen im Zimmer steht und plötzlich alles auf Frühling hindeuten.

TIPP

Wer jetzt aber glaubt, ganz auf eine Tanne verzichten zu müssen, für den gibt es einen Tipps. Einfach den Baum noch vor der Tür kräftig schütteln, dann fallen die meisten Tiere automatisch raus.

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →