„Das war lange mein schlechtestes Spiel jemals“

Was für ein Spitzen-Match in der Bundesliga, Borussia Dortmund und RB Leipzig trennen sich 3:3! Wieder mal im Mittelpunkt: Timo Werner mit zwei Toren!

FEHLER GENUTZT

Der Nationalspieler hat jetzt 18 Tore in 16 Spielen auf dem Konto. Wahnsinns-Quote! Doch im Interview nach dem Match sagt er: Vor den Treffern war ich mega-schwach, die Fehler der Dortmunder Bürki und Brandt haben mich zurückgebracht! „Das war lange mein schlechtestes Spiel jemals für RB Leipzig. Bis zu den Toren! Von 100 Pässen hatte ich vorher gefühlt 100 Fehlpässe. Aber dann ging’s.“

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →