Sohn von NFL-Star stirbt mit 6 Monaten!

Sein eigenes Kind zu Grabe tragen zu müssen, ist wohl der Albtraum aller Eltern. Genau den aber durchlebt der NFL-Star Marvin Jones Jr. derzeit. Sein erst sechs Monate alter Sohn ist unerwartet gestorben.

STATEMENT

„Gestern hat der Herr ein Stück aus dem Herzen meiner Familie zu sich gerufen, Marlo. Es ist schwer zu glauben, dass unser kleiner Engel, unser Kämpfer vom ersten Tage an, unser Sohn ,Marlito‘ auf traurige Weise gestorben und nicht länger bei uns ist.“
Das Tragische: Nur wenige Tage zuvor hat die Familie des US-Footballers gemeinsam Weihnachten gefeiert. Da schien die Welt für Ehefrau Jazmyn, die Söhne Marvin Jones III, Marleon, Murrell und Töchterchen Mya noch in Ordnung. Niemand ahnte, welches grausame Schicksal das Nesthäkchen der Familie kurze Zeit später ereilen würde. Woran genau der sechs Monate alte Säugling gestorben ist, ist bisher noch nicht bekannt. Ruhe in Frieden!

HIER SEHT IHR IHN

 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 

Yesterday the Lord called home a piece of my family’s heart, Marlo. It is hard to believe that our little angel, our fighter from day one, our son “Marlito” has unfortunately passed away and is no longer here with us. Marlo, the joy that you brought to us everyday, with that smile, and that energy was like heaven on earth. You will always be in our hearts. We will always remember you. We did not get the chance to hear your first words (It would’ve been in Spanish too) ☺️. We didn’t get to see you run with your brothers and sister, you ran with them with your eyes everyday. We know that everything that We do from here on out will be with you. Every step we take, you will be with us. Whenever we have a bad day, We will think of your smile. We miss you already buddy and will forever love you. Rest peacefully our sweet baby boy. You have gained your wings 👼🏽👼🏽

Ein Beitrag geteilt von Marvin Jones Jr (@marvinjonesjr) am

0 Comments Join the Conversation →