Fans geschockt! DAS rappt Eminem über Ariana!

Eminem ist zurück! Der US-Rapper hat heute überraschend ein neues Album rausgebracht. Doch ein Song auf seiner Platte „Music To be Murdered By“ sorgt für viel Kritik. Eminem thematisiert darin den Bomben-Anschlag auf dem Ariana Grande Konzert in Manchester im Jahr 2017.

KRASSE LYRICS

In dem Track „Unaccommodating“ rappt der 47-Jährige: „Aber ich denke darüber nach, „Bomben weg“ zu schreien, als würde ich außerhalb eines Ariana Grande-Konzerts warten.“ Total geschmacklos finden viele und äußern ihre Meinung auf Twitter. Ein User schrieb zum Beispiel: „Er benutzt eine schreckliche Terror-Attacke, bei der 22 Menschen und auch Kinder gestorben sind, als Puchline in einem Song. Das ist widerlich.“

HIER DIE QUELLE 

0 Comments Join the Conversation →