DAS hat Mois vor YouTube gemacht!

Heutzutage ist Mois ein gefeierter Entertainer, YouTuber und Rapper. Aber als was hat der Keller Baron eigentlich davor gearbeitet? Im neuen Interview mit Massiv spricht er Klartext…

HANDYS VERKAUFT

Als es um die Anfänge seiner Karriere geht verrät Mois, dass er damals in Wien Handys verkauft hat. Jedoch nicht ganz normale, sondern veredelte iPhones, die er selbst vergoldet hat. Da merkt man wieder mal, dass er ein richtiges Arbeitstier und Hustler ist. Sowas kann definitiv nicht jeder von sich behaupten!

STATEMENT

„Ich hatte damals glaube ich noch diesen Handy-Laden, wo ich Handys verkauft habe (…) Vergoldete Handys in Wien. Das war damals iPhone 5-Zeit, ich habe die auseinander genommen, das Gehäuse vergoldet. Und es gab ja eine Zeit, wo in Dubai diese krassen Handys waren mit Rolex-Box und so. Das habe ich halt gemacht, aber auf Ausländer-Art und für den Preis von exklusivem Scheiß verkauft.“

HIER DAS VIDEO (AB 2:07)

0 Comments Join the Conversation →