Mädchen (15) tot – weil sie aufs Handy schaut!

Sie hatte noch ihr ganzes Leben vor sich. Doch in einer Sekunde ist plötzlich alles vorbei, die 15-Jährige stirbt. Nur weil sie einmal zu viel auf ihr Handy schaute…

ÜBERFAHREN

Tragischer Unfall in Leicestershire (England): Die 15-Jährige Sian Ellis macht sich nach der Schule auf den Nachhauseweg und wird von einem Bus überfahren. Sie war von ihrem Handy abgelenkt. Zeugen und Überwachungskamera-Aufnahmen beweisen, dass die Schülerin beim Überqueren der Straße Kopfhörer in den Ohren hatte und in ihr Handy vertieft war. Sie sah und hörte den roten Doppeldecker-Bus nicht.

ELTERN WARNEN

Ihre Eltern setzen sich nun dafür ein, dass sich so ein tragische Unglück nicht wiederholt und versuchen in Interviews vor der Handy-Nutzung im Straßenverkehr zu warnen. Ruhe in Frieden, Sian.

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →