Der Virus sorgt für Panda-Paarung!

Für Experten ist es fast schon ein kleines Wunder, was sich am Montag in einem Zoo in Hong Kong abspielt. Aber der Corona-Virus könnte Auslöser für die Geburt süßer Panda-Babys sein!

10 JAHRE

Seit 2010 hat der Zoo aktiv versucht, eine Liebesbeziehung zwischen seinen beiden Pandas Ying Ying und Le Le zu entwickeln. Doch jetzt stellt sich heraus: Alles, was den beiden fehlte, war ein bisschen Privatsphäre! Seit Januar ist der Zoo nämlich aufgrund des Corona-Ausbruchs geschlossen. Genau in dieser Zeit kamen sich die beiden Gehege-Partner endlich näher – am Montag kam es dann zur Paarung. Wie der Zoo-Direktor Michael Boos bestätigt, dürfen die Zoo-Besucher bald auf süßen Panda-Nachwuchs hoffen!

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →