Auto geklaut: Junge (17) kracht in Hauswand!

Heftige Aktion: Ein 17-Jähriger aus der Nähe von Stuttgart hat sich jetzt ordentlich Ärger eingebrockt. Er klaut zuerst ein Auto, fährt ohne Führerschein damit rum und kracht in eine Hauswand!

ZU FUSS GEFLÜCHTET

Es passiert letzten Donnerstag: Mit einem als gestohlen gemeldeten Alfa Romeo Stelvio ist ein 17-Jähriger in Bönnigheim (Baden-Württemberg) unterwegs. Er kommt von der Straße ab und verliert die Kontrolle über den Wagen. Dann landet er in einer Gebäudewand. Der Jugendliche steigt aus und will zu Fuß schnell abhauen, doch er kommt nicht weit! Denn die Polizei ist mit mehreren Streifenwagen und einem Polizei-Hubschrauber hinter ihm her. Er versteckt sich in einer Scheune, wird aber sofort gefunden und widerstandslos festgenommen. Der Junge sitzt jetzt vorerst im Jugendknast. Dumm gelaufen…

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →