Rassismus-Skandal erschüttert Deutschland!

Es sind nur 10 Sekunden, doch sie zeigen all das, was Rassismus ausmacht. Der Volkswagen-Konzern zieht mit einer neuen Instagram-Werbekampagne einen heftigen Shitstorm auf sich. Auch wenn man sich im Nachhinein entschuldigt und den Vorsatz von sich weist, kommen die Gemüter nicht zur Ruhe…

INHALT

Was in dem besagten Video zu sehen ist: Eine überdimensionale, weißen Hand, durch die ein schwarzer Mann vom neuen Golf weggezogen und anschließend weggeschossen wird. Besonders heftig: In jener Sekunde, wo die Buchstaben für den Schriftzug ins Bild kommen, werden vorerst nur Buchstaben gezeigt, die gemeinsam das N-Wort abbilden. Des Weiteren erkennen Fans im Netz, dass die große weisse Hand wenig später ein Hand-Symbol zeigt, welches als „White Power“ gedeutet werden kann. Ein Symbol der rechtsextremen Szene. Einfach nur unfassbar, dass sowas von einem der größten Konzerne Deutschlands kommt!

REAKTION

Mittlerweile hat Volkswagen den Clip entfernt, in einem Statement entschuldigt man sich für den Vorfall: „Ganz ohne Frage: Das Video ist falsch und geschmacklos. Wir distanzieren uns davon und entschuldigen uns dafür. Wir werden aufklären, wie das passieren konnte – und Konsequenzen daraus ziehen“

HIER SEHT IHR ES

@deinupdate

Sowas geht gar nicht! Rassistische Werbung von Volkswagen!

0 Comments Join the Conversation →