Polizei sucht: Corona-Raser fährt 212 km/h zu schnell!

Durch die Corona-Krise kommt es vermehrt dazu, dass Autobahnen komplett leer sind, da viele Menschen Zuhause bleiben. Leider lädt dies jedoch immer wieder Raser dazu ein, ihre Autos aufs Maximum zu testen. So auch jetzt in England…

AUDI RS6 AVANT

Der Besitzer eines Audi RS6 Avant mit 605 PS hat die leeren Straßen dazu genutzt, um mal eben 325 km/h (202 Meilen pro Stunde) zu fahren. Auf der englischen Autobahn sind jedoch nur 70 Meilen pro Stunde (113 km/h) erlaubt. Der Mann wurde zwar nicht geblitzt, filmte jedoch seine Raserei, weshalb die nun Polizei gegen ihn ermittelt. Wir können nur jedem empfehlen, dies nicht nachzumachen. Und auch wenn Ihr mal etwas schneller unterwegs seid, lasst beide Hände am Steuer und weg vom Handy!

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →