Kylie in den Knast?

Das US-Wirtschaftsmagazin FORBES behauptet, Kylie Jenner hätte falsche Zahlen bei ihrer Steuererklärung angegeben. Ihr droht jetzt eine strafrechtliche Ermittlung!

FINANZ-BETRUG

Hat sich Kylie zur Milliardärin geschummelt? Angeblich hat sie ihre Firma größer gerechnet, so die Reporter von FORBES. Das Magazin ist weltweit sehr gut angesehen: Deshalb gehen Finanz-Experten davon aus, dass die Behörden auf Grund der Behauptung überprüfen werden, ob bei Kylie und ihrem Unternehmen wirklich alles mit rechten Dingen zugeht. Sollte sich dabei tatsächlich rausstellen, dass sie betrogen oder Steuern hinterzogen hat, droht ihr eine fette Geldstrafe und im schlimmsten Fall sogar Knast! Die 22-Jährige selbst sagt, dass die Behauptungen von „Forbes“ unwahr sind.

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →