20 Männer brechen in Freizeitpark ein!

Letzten Freitag öffnete der größte Freizeitpark Deutschlands zum ersten Mal nach der Corona-bedingten Pause wieder seine Pforten. Verrückt: Am Tag drauf versuchten 20 Männer, in den Park einzubrechen!

EUROPA-PARK

Ein Tag im Freizeitpark mit der ganzen Clique – klingt mega, oder? Das denken sich auch 20 Freunde am Samstag. Ihr Fehler: Sie wollen Geld sparen und in den Europa-Park einbrechen! Ih Plan: Über einen Fluss, der durch eine Attraktion fließt, aufs Gelände gelangen. Nur blöd, dass eine 20-köpfige Gruppe nicht wirklich unauffällig ist… Der Sicherheitsdienst und mehrere Polizeistreifen nehmen zwei der Männer laut einem Bericht fest. Drei von ihnen bekommen eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch. Das ging wohl in die Hose…

0 Comments Join the Conversation →