Deutschland setzt Türkei auf die rote Liste!

Eine erste Entscheidung ist gefallen – und sie wird sicher vielen Urlaubern nicht gefallen! Nachdem Außenminister Heiko Maas (53) kürzlich noch Gespräche mit der Türkei über eine mögliche Reise-Freiheit ins Spiel gebracht, sieht es jetzt auf einmal wieder ganz schön düster aus…

RISIKOGEBIET

Kurz und deutlich: Die Bundesregierung hat die Türkei zusammen mit 130 weiteren Ländern als Corona-Risikogebiet eingestuft. Die Chance, dass deutsche Urlauber in diesem Jahr zum Bosporus reisen können, wird damit immer unwahrscheinlicher. Grund für den Schritt: Die Zahl der aktuellen Neuinfektionen! Sind es innerhalb einer Woche mehr als 50 auf 100.000 Einwohner gilt ein Land als Risikogebiet. So jetzt auch die Türkei, das drittbeliebteste Urlaubsland der Deutschen nach Spanien und Italien. Insgesamt wurden dort bislang 181.298 Fälle gemeldet – laut Johns-Hopkins-University sind etwa 23.000 noch aktiv.

WEITERE LÄNDER

Auf der Liste, die bereits am Montag vom Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlicht wurde stehen auch andere beliebte Urlaubsländer der Deutschen wie Ägypten, Thailand und Marokko. Aus dem EU-Raum ist aktuell nur Schweden aufgelistet. Alle anderen Länder sind seit Montag wieder für Tourismus geöffnet.

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →