Die Story hinter dem Song von Mois!

Um Mitternacht ist es soweit und Mois neue Single „Egal“ kommt raus. Nun verrät der Keller-Boss, wie der Track entstanden ist und was dahinter steckt…

STATEMENT

„Ich war zu einer Zeit sehr wütend – dann aggressiv – dann wieder geladen – dann so mit Gedanken soll ich einfach jeden Kek aus dieser Szene ins Aaschloch figgn? Und mit bisschen Vernunft und guter Manier nach einem halalen Gedanken entstand ‚egal‘. Ich möchte in dem Song sehr vieles sagen, was ich sagen wollte und vielen Kelbs mal klar stellen, wie egal mir ihre Existenzen sind. In dem Song rede ich zu meinen Brüdern, Familie, Sisters, Euch alles von der Seele – was mir an der Seele lag. Es ist für mich ein sehr persönlicher und besonderer Song – der ‚wir gegen alle‘ verkörpert. Ich bin sehr gespannt und danke euch jetzt schon für Eure liebe – in jeder Zeit die ich durchlebe. Genau wie wir täglich für euch mit Videos da sind in guten und schlechten Tagen, seid ihr auch für mich da – in guten und in schlechten Tagen #KellerGmbH“

HIER DER POST

 
View this post on Instagram
 

Ich war zu einer Zeit sehr wütend – dann aggressiv – dann wieder geladen – dann so mit Gedanken soll ich einfach jeden Kek aus dieser Szene ins oaschloch figgn? Und mit bisschen Vernunft und guter Manier nach einem halalen Gedanken entsandt „egal“ ich möchte in dem Song sehr vieles sagen was ich sagen wollte und vielen kelbs mal klar stellen wie egal mir ihre existenzen sind In dem Song rede ich zu meinen Brüdern / Familie / Sisters/ euch / alles von der Seele – was mir an der Seele lag Es ist für mich ein sehr persönlicher und besonderer Song – der „wir gegen alle“ verkörpert Ich bin sehr gespannt und danke euch jetzt schon für eure liebe – in jeder Zeit die ich durchlebe Genau wie wir täglich für euch mit Videos da sind in guten und schlechten Tagen, seid ihr auch für mich da – in guten und in schlechten Tagen #kellergmbh

A post shared by Der Baron (@moiskid) on

0 Comments Join the Conversation →