Zweite Corona-Welle in Südkorea!

Wissenschaftler auf der ganzen Welt warnen davor, dass die Pandemie noch nicht überstanden ist. Jetzt tritt ein, was viele befürchtet haben: Das erste Land meldet offiziell eine zweite Virus-Welle!

SÜDKOREA

Die Behörden hatten dort zuletzt Probleme, die neuesten Infektionsketten nachzuverfolgen. Die neuen Fallzahlen sind aber nicht allzu hoch. Gestern waren es 17, trotzdem ist man beunruhigt. Besonders betroffen ist die Hauptstadt Seoul und die angrenzenden Gebiete, wo insgesamt unglaubliche 25,4 Millionen Menschen leben. Anfang Mai hatte die Regierung die Corona-Maßnahmen gelockert. Die neuen Infektions-Fälle werden auf Club-Gänger und Gottesdienst-Besucher zurückgeführt. Der Bürgermeister von Seoul, Park Won Soon, setzt nun eine Frist für die Stadt: wenn es in den nächsten drei Tagen jeweils mehr als 30 Neuinfektionen gibt, soll ein neuer Lockdown verhängt werden!

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →