Zwei Jugendliche randalieren: 34 Autos beschädigt!

Zwei Teenager haben Langeweile und ziehen los, um ordentlich zu randalieren! Dabei brechen sie Autos auf, zerkratzen sie und stechen Reifen auf. Insgesamt 34 PKW kommen dabei zu Schaden…

16-JÄHRIGE

In der Nacht auf Montag kommen zwei 16-Jährige aus der Nähe von Bonn auf eine dumme Idee. Sie ziehen los, spazieren durch die Stadt. Gegen halb zwei Uhr morgens beobachtet ein Bewohner, wie sie mehrere parkende Autos beschädigen – aus Langeweile! Sie schlagen Scheiben ein, klauen einen iPod, eine Sporttasche und mehrere Wertsachen. Auch Reifen zerstechen sie, kratzen am Lack herum. Dabei werden sie erwischt und direkt von der Polizei geschnappt! Beide Jungs sind dort schon wegen Eigentums- und Gewalt-Delikten bekannt… Einer darf laut Bericht wieder abhauen, der andere wird festgenommen und verbringt die Nacht auf der Wache. Mensch, Jungs…

0 Comments Join the Conversation →