„Mama weinte nach meinem Gespräch mit Klopp“

Er kommt aus der Jugend des FC Liverpool, Jürgen Klopp machte ihn zum Weltklasse-Verteidiger. Jetzt erinnert sich Trent Alexander-Arnold an seinen Start mit 18 und die Tränen seiner Mama!

INTERVIEW

„Es war 2017, auswärts gegen ManUnited, ein Riesen-Spiel in England. Beim Spaziergang am Spieltag kam Klopp zu mir und meinte: ‚Bist du bereit? Ich brauche dich heute in der Startelf.‘ Er sagte später, dass mein Gesicht runterfiel. Klar, so hab ich mich auch gefühlt, ich war geschockt. Ich ging zurück in meine Hotelzimmer und erzählte es meiner Mum am Handy. Sie brach sofort in Tränen aus.“

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →