Knallhart: Türkei will Social Media komplett entfernen!

Der Präsident wählt deutliche Worte, als es um das Thema Social Media geht. Der Staats-Chef droht Plattformen wie YouTube oder Twitter ganz offen! Werden sie im Land bald vollständig verboten?

ERDOGAN SPRICHT

„Versteht man nun, warum wir gegen Social-Media-Plattformen wie Youtube, Twitter und Netflix sind? Weil wir diese Unmoral beseitigen wollen. Sie sind unmoralisch. Wir akzeptieren nicht, dass 83 Millionen Bürger sich gegen den Terror der sozialen Medien nicht wehren können. Diese Kanäle, in denen es von Lügen, Beleidigungen, Angriffen auf das Persönlichkeitsrecht und Rufmorden wimmelt, müssen reguliert werden.“ Erdogan kündigt schnelle Gesetzes-Veränderungen gegen Social Media an, danach sollen die Apps mehr kontrolliert oder sogar verboten werden!

GRUND

Was steckt hinter dem Vorstoß des türkischen Regierungs-Chefs? Er ist wütend, weil seine Tochter Esra im Netz angegriffen wurde! Sie hatte über Twitter die Geburt ihres vierten Kindes bekannt gegeben. Doch dafür wurden sie und ihr Ehemann Berat Albayrak wegen angeblicher Beziehungs-Probleme des Ehepaares massiv beleidigt! Die Verantwortlichen für die Posts werden laut Erdogan jetzt ausfindig gemacht und vor Gericht gestellt! Mal sehen, wie das weitergeht…

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →