Vor ihrem Tod hat Naya ihren Sohn (4) gerettet!

Nur wir beide“ schreibt Naya vor ihrem Tod unter das letzte Selfie von sich und ihrem kleinen Sohn. Er ist ihr Ein und Alles, unter fast jedem Instagram-Post steht eine Liebeserklärung an ihren Knirps. Naya will am Mittwoch viel Zeit mit ihm verbringen, sie fahren zum See – doch vom Boots-Trip kehrt sie nie mehr zurück…

STRÖMUNG

Noch bevor sie ertrinkt, rettet sie ihr Kind aus dem Wasser! Das haben die Ermittler jetzt rausgefunden. Es wird vermutet, dass die 33-Jährige in die Strömung geriet und es nicht mehr raus schaffte. Der See ist laut Experten besonders nachmittags gefährlich, da es viele Strömungen gibt!

POLIZEI STATEMENT

„Wir wissen aus einem Gespräch mit ihrem Sohn, dass er und Naya gemeinsam im See geschwommen sind. Dann hat er erzählt, dass Naya ihm zurück auf das Boot geholfen hat, indem sie ihn von hinten auf das Deck gehoben hat. Als er sich umdrehte, war seine Mama aber verschwunden. Es könnte sein, dass das Boot nicht verankert war und dass sie zu viel Energie aufgebraucht hat, um ihrem Sohn zurück auf das Boot zu helfen. Dadurch fehlte ihr letztendlich die Energie, um sich selbst zu retten“  Tragisch!

HIER DAS FOTO

0 Comments Join the Conversation →