DAS sagt Christian Drosten zur 2. Welle!

Viele Experten und Politiker diskutieren zurzeit die zweite Corona-Welle in Deutschland. Einer der bekanntesten Virologen, Christian Drosten äußert sich jetzt erstmals dazu! Dabei erklärt er, wie man einen zweiten Lockdown verhindern kann.

„GANZ ANDERE DYNAMIK“

Das sagt der Virologe über die zweite Welle in Deutschland voraus. Er erklärt, dass man in Deutschland die erste Welle viel besser als andere Länder kontrollieren konnte. Aber Drosten warnt auch, dass dieser Erfolg gerade verspielt wird. Das Virus wird jetzt nicht mehr von außen eingeschleppt, sondern verbreitet sich im Inland über die Bevölkerung. Drosten sieht die Gefahr darin, dass jetzt mehr Infektionen flächendeckender und zeitgleicher auftreten werden.

KONSEQUENZEN

Als Vorbild, um den erneuten Lockdown zu umgehen, nennt der Virologe Japan. Dort wurden Infektionscluster gezielt eingedämmt. Alle Bürger mussten ein Kontakttagebuch führen, was Drosten auch für Deutschland vorschlägt. Dadurch könnten Infektionsquellen viel schneller erkannt und die Verbreitung verhindert werden. Was haltet ihr von der Idee?

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →