Tesla schrottet Ferrari!

Dieser Unfall könnte direkt einem Hollywood-Blockbuster entsprungen sein! Ein knallroter Ferrari 488 Spider brettert durch die Straßen von L.A., als ihn fast lautlos ein Tesla von der Seite erwischt!

BESOFFEN

Was daran so besonders ist? Am Steuer des Ferraris sitzt der 22-jährige Sohn von P. Diddy, dessen ultra teure Karre (zwischen 350.000 und 625.000 Dollar) jetzt komplett zerstört ist! Schuld an dem Unfall hat King Combs aber wohl nicht. Denn der Tesla-Fahrer soll besoffen unterwegs gewesen sein! „Danke Gott! Die letzte Nacht war verrückt. Ich habe mein Leben vor meinen Augen vorbeiziehen sehen. Ich bin von einem betrunkenen Fahrer gerammt worden. An alle da draußen: Trinkt nicht und fahrt dann Auto! Danke Gott, dass ich da lebend raus gekommen bin!

HIER SEHT IHR IHN

0 Comments Join the Conversation →