205 Schüler in Quarantäne!

Drei Lehrer eines Gymnasiums in Mecklenburg-Vorpommern wurden jetzt positiv auf Corona getestet. Sie hatten seit dem Schulstart am Montag mit 205 Schülern Kontakt.

IN LUDWIGSLUST

Alle 205 Schüller müssen jetzt in Quarantäne zu Hause bleiben. Für die restlichen 600 Schüler fällt der Präsenzunterricht erstmal bis Mittwoch kommender Woche aus. Neben dem Gymnasium in Ludwigslust ist am Freitag vorsorglich auch die Ostsee-Grundschule in Graal-Müritz geschlossen worden. Auch hier wurde ein Schüler positiv auf Corona getestet. Die Schule bleibt für zwei Wochen geschlossen, alle Schüler, Lehrer und Schulmitarbeiter sind in Quarantäne geschickt worden.

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →