„Im Herbst wird es mehr Tote geben“

Die Corona-Zahlen sind aktuell so hoch wie nie zuvor. Das ruft natürlich auch die große Weltgesundheits-Organisation (WHO) auf den Plan. Sie veröffentlicht heute eine neues Statement, in dem es nicht nach Entwarnung aussieht…

CHEF SPRICHT

„Die Welt will solche schlechten Nachrichten derzeit nicht hören und das verstehe ich. Doch im Oktober und November werden wir einen Anstieg der Sterblichkeit beobachten.“ Die WHO stützt ihre Prognose auf die immer weiter steigende Zahl an Corona-Fällen in Europa. Die Warnung der Behörde ist eindringlich: Es wird härter werden! Auch wird die Hoffnung gedämpft, dass bald ein wirksamer Impfstoff gefunden wird. Trotz großer Erwartungen wird die Forschung noch einiges an Zeit brauchen.

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →