Millionen-Strafe für Tesla-Boss Elon Musk!

Nach dem Elon Musk im August 2018 völlig überraschend ankündigte Tesla von der Börse nehmen zu wollen, hat das jetzt für ihn ein Nachspiel. Er habe die Anleger durch seine damaligen Worte manipuliert…

20 MILLIONEN DOLLAR 

Die Börsenaufsicht SEC und der Technik-Milliardär Elon Musk haben sich geeinigt. Die Bedingungen: Er muss als Vorsitzender des Verwaltungsrats der von ihm gegründeten Firma Tesla Motors zurücktreten und zusätzlich noch 20 Millionen US-Dollar aus seinem Privatvermögen an die SEC überweisen. Andernfalls wird sich Musk nächstes Jahr wegen des Vorwurfes des Kapitalmarktbetrugs vor einem New Yorker Bundesbezirksgericht zivilrechtlich verantworten müssen.

0 Comments Join the Conversation →