14 Jähriger sticht 15 Jährigen ab – der Grund macht sprachlos!

Die Gewaltbereitschaft unter Jugendlichen in Deutschland wird leider immer schlimmer! Ein gerade einmal 14 Jahre alter Jugendlicher aus der Stadt Werne hat am vergangenen Wochenende einen 15-Jährigen angegriffen und schwer verletzt. Die Polizei ermittelt jetzt auch wegen schweren Raubes.

ES GING UM EINE ZIGARETTE

Die traurige Geschichte nimmt gegen 21:35 Uhr ihren Lauf: Der grad erst strafmündige 14-Jährige fragt nahe des Bahnhofs einen 15-Jährigen nach einer Zigarette. Als dieser der Aufforderung nicht nachkommt, schlägt der Angreifer ohne Vorwarnung brutal auf ihn ein. Im Laufe der körperlichen Auseinandersetzung zieht er dann sogar ein Taschenmesser und sticht seinem Opfer ins Bein.

POLIZEIBEKANNT

Der Junge flüchtet daraufhin – ist jedoch polizeibekannt und somit schnell gefasst. Jetzt erwartet den 14-Jährigen ein Strafverfahren wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung. Der 15-Jährige wird derweil in einem Krankenhaus stationär behandelt. Er ist ausser Lebensgefahr.

0 Comments Join the Conversation →