„Mir hat nie jemand etwas geschenkt“

Am Montag Abend um kurz nach 22 Uhr wurde es offiziell: Luka Modric ist Weltfussballer des Jahres 2018, er holt sich den Ballon d’Or! In einem Interview direkt nach der Verleihung verrät der Real-Star jetzt: Nichts an seinem Erfolg war Glück!

GQ INTERVIEW

„Der Weg war lang und hart für mich, aber deswegen macht mich die Anerkennung jetzt auch umso glücklicher. Niemand hat mir jemals etwas geschenkt, ich habe alles in meinem Leben nur durch harte Arbeit erreicht. Ich bin happy, dass mein Erfolg im Fussball endgültig anerkannt wird.“

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →