4 Häuser von Arturo Vidal beschlagnahmt!

Schon wieder Ärger um den ehemaligen Bayern-Star! Die Zeitung Marca in Spanien berichtet, dass vier Immobilien von Arturo Vidal in seiner ehemaligen Heimat Turin beschlagnahmt wurden.

SCHULDEN

Der Fall: Der Chilene soll einem Reisbüro in der italienischen Stadt noch 18.489 Euro aus dem Jahr 2015 schulden. Darum wurde prozessiert, der Barca-Star verlor. Doch eine allerletzte Mahnung zum 24. Dezember 2018 ignorierte Vidal, deswegen beschlagnahmte das Gericht jetzt seine Häuser, um eine Zahlung zu erzwingen! Zur Erinnerung: In Barcelona soll der Mittelfeld-Kämpfer 9 Millionen Euro netto im Jahr verdienen. Da könnte er doch langsam mal zahlen…

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →