„Fickt Euch, Gucci“

Die italienische Edel-Marke ist bei Rappern weltweit mega-angesagt, in Deutschland machte Capital Bra sie mit seinem Hit „Nur noch Gucci“ wieder groß. Doch jetzt hat die Firma plötzlich ein Riesenproblem!

RASSISTISCH

Auslöser war ein 800 Euro teurer Pullover von Gucci: Das Teil hat einen Kragen, der über den Mund gezogen wird, drumrum sind dicke rote Lippen zu sehen. Rassistisch, sagen viele Rapper! Der Look erinnert an das so genannte „Blackfacing“. Früher malten sich in Amerika weiße Schauspieler so im Gesicht an, um Afro-Amerikaner rassistisch zu beleidigen. Die beiden Superstars Soulja Boy und T.I. rufen wegen des Pullovers jetzt sogar zum Boykott von Gucci auf, nachdem sich die Firma bereits für den Pullover entschuldigte. „Ich habe jedes Jahr Millionen für Gucci ausgegeben. Doch wir müssen aufhören, diese Scheiß-Firma zu unterstützen, bis sie lernen unser Geld wertzuschätzen. Fickt Euch, Gucci“

HIER SEHT IHR ES

 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 

#FuckGucci 7pm we LIVE

Ein Beitrag geteilt von TIP (@troubleman31) am

0 Comments Join the Conversation →