Hatte Rebecca einen Freund aus dem Internet?

Seit über drei Wochen ist Rebecca aus Berlin verschwunden, keine Spur von der 15-Jährigen! Jetzt sorgt ein Interview ihrer Mama Brigitte für neue Spekulationen!

MAX ODER MAXI

Laut den Aussagen der besorgten Mutter im Magazin Bunte lernte Rebecca im Januar einen Jungen im Internet kennen, mit dem sie sich bald treffen wollte! „Es gab da wohl tatsächlich jemanden. Einen Max oder Maxi. Ich sagte ihr, dass sie ihn auf keinen Fall alleine treffen dürfe. Sie versprach mir, jemanden mitzunehmen.“ Hat das Verschwinden der Schülerin also tatsächlich nichts mit ihrem Schwager Florian R. zu tun? Er gilt als dringend tatverdächtig und sitzt weiter in U-Haft. Die Familie glaubt aber weiter an seine Unschuld, so Rebeccas Mutter zu Bunte: „Florian ist für meinen Mann und mich wie ein Sohn. Florian macht alles für uns. Er hängt extrem an meinem Mann, seinem Schwiegervater, und würde uns niemals Leid zufügen. Solange wir nicht hundertprozentig wissen, dass Florian etwas mit Beccis Verschwinden zu tun hat, gilt für uns die Unschuldsvermutung. Das nennt man Familie.“

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →