Ein iPhone rettet sein Leben!

Es ist der wahrscheinlich glücklichste Moment seines Lebens: Als ein Australier in seiner Einfahrt angegriffen wird, zieht er sein iPhone, um ein Foto des Täters zu machen. Das rettet ihm unerwartet das Leben…

PFEIL BLEIBT STECKEN

Es passiert in der Kleinstadt Nimbin (Australien): Der Angreifer wartet mit Pfeil und Bogen ausgestattet auf sein Opfer, um es vermutlich umzubringen. Der Mann holt jedoch blitzschnell sein Handy aus der Hosentasche, um ein Beweisfoto von dem ihm bekannten Verbrecher zu machen, als dieser den Pfeil abfeuert. Doch der 39-Jährige trifft ausgerechnet das iPhone mit seinem Pfeil – das rettet vermutlich das Leben des Hausbesitzers! Als die Polizei erscheint, um die Angelegenheit zu klären, kommt der Angegriffene ohne irgendeinen großen körperlichen Schaden davon. Was ein Glück…

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →