Kind darf nicht „Griezmann Mbappe“ heißen!

Antoine Griezmann und Kylian Mbappe sind in Frankreich Helden: Zusammen führten sie die Equipe Tricolore zum WM-Sieg 2018. Deshalb will ein Paar ihr Kind nach dem Stürmer-Duo benennen. Doch Frankreich verbietet das!

SCHLECHT FÜR KIND

In Frankreich sind bestimmte Kindernamen nicht anerkannt, so dass Eltern eine Alternative finden müssen. Meistens geht es um Fälle, bei denen die Behörden der Meinung sind, dass der Name dem Kind zum Nachteil werden und zum Beispiel Mobbing zur Folge haben könnte. Genau das passiert den Eltern aus Brive/Frankreich als sie ihr Neugeborenes „Griezmann Mbappe“ nennen wollen. Stattdessen entscheiden sie sich inzwischen für „Dany Noe„. Verrückt…

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →