Transfer-Hammer: Auch BVB will Hudson-Odoi!

Er ist der absolute Wunschspieler des FC Bayern, schon im Winter wollte der deutsche Meister Callum Hudson-Odoi holen. Doch Chelsea sagte Nein. Jetzt mischt auch der BVB mit!

FAKTOR SANCHO?

Laut dem Bericht der englischen Zeitung Telegraph ist auch Dortmund am 18-Jährigen Engländer dran! Ein Faktor könnte dabei sein, dass der Angreifer ein dicker Kumpel von Jadon Sancho ist. „Ich und Callum sind enge Freunde. Ich habe ihm erzählt, dass die Bundesliga eine gute Liga ist. Er soll einfach das machen, was das Beste für ihn ist und bei dem er sich wohl fühlt.“ Hudson-Odoi hat bei Chelsea noch Vertrag bis 2020, wenn er nicht verlängert, muss er im Sommer verkauft werden. Mindestens 30 Millionen Euro Ablöse sind gefragt. Mal sehen, wer sie zahlt!

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →