ALLES OFFLINE!

Der große Tag ist da! Nachdem Wikipedia bereits vor einigen Wochen angekündigt hat, seinen kompletten Dienst aus Protest gegen Artikel 13 für 24 Stunden zu sperren, ist es heute soweit…

SCHWARZE SEITE

Die freie Enzyklopädie zeigt NICHTS mehr an, ausser einen Info-Text, in welchem jeder dazu aufgefordert wird, ein letztes Mal gegen die Durchsetzung von Artikel 13 zu kämpfen. „Die geplante Reform könnte dazu führen, dass das freie Internet erheblich eingeschränkt wird. Selbst kleinste Internetplattformen müssten Urheberrechtsverletzungen ihrer Userinnen und User präventiv unterbinden (Artikel 13 des geplanten Gesetzes), was in der Praxis nur mittels fehler- und missbrauchsanfälliger Upload-Filter umsetzbar wäre. Zudem müssten alle Webseiten für kurze Textausschnitte aus Presseerzeugnissen Lizenzen erwerben, um ein neu einzuführendes Verleger-Recht einzuhalten (Artikel 11). Beides zusammen könnte die Meinungs-, Kunst- und Pressefreiheit erheblich beeinträchtigen.“ Die Sperre von Wikipedia hält übrigens genau für 24 Stunden an, danach geht es vorerst normal weiter!

HIER DER GANZE TEXT

0 Comments Join the Conversation →