GZUZ kriegt peinlichste Anzeige aller Zeiten!

Er wurde bereits wegen Tierquälerei angezeigt, weil er in einem Video einen Schwan geschlagen haben soll. Jetzt hat GZUZ wieder Ärger mit der Polizei, doch der Grund ist diesmal noch viel lächerlicher!

HOTEL

Der Hamburger Rapper sollte um 10 Uhr aus seinem Hotel-Zimmer in Hamburg raus, verschlief nach einer Hochzeit am Vorabend jedoch die Deadline. Als ein Mitarbeiter versuchte ihn zu wecken, bekam dieser laut der Tageszeitung BILD mehrere Beleidigungen an den Kopf geworfen! Kurz darauf war auch schon die Polizei im Zimmer, weshalb GZUZ letztendlich seine Sachen packte. Eigentlich keine große Sache, nun wird aber wegen Hausfriedensbruchs ermittelt! Ziemlich lächerlich. Hoffen wir mal, dass das Verfahren eingestellt wird!

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →