„Ich hab Bushido gestern getroffen“

Seit nun mehr zwei Monaten ist Bushido quasi offline! Nachdem Capital Bra im Januar seine Trennung von Ersguterjunge offiziell gemacht hat, gab es kein richtiges Lebenszeichen des Berliner Rappers mehr. Jetzt packt ein Kollege aus, der ihn erst gestern gesehen hat…

MASSIV

Das ist eine Überraschung: Wie Massiv in einem großen Statement auf Instagram verrät, war er erst gestern mit dem EGJ-Boss zusammen angeln. Das Verhältnis zwischen ihm und Bushido scheint durchaus gut zu sein. Für ihn spielt dabei absolut keine Rolle, ob der CCN-Star Polizeischutz bekommt oder nicht!

AUSZUG

„Ich war vorhin mit ihm angeln. Bitte lasst diese Fragen, es ist für mich null von Bedeutung ob ein Rapper kifft, breakt, Skateboard fährt oder auf eine Kletterwand klettert (…) mich interessiert auch nicht ob bei einem läuft oder nicht läuft und ja mich interessiert auch nicht ob einer 100 Immobilien besitzt oder nur zur Miete lebt. Und wer real ist und nicht real ist juckt mich auch null, was mich interessiert ist gute Musik und nicht ob einer um 12:23 Uhr im Streifenwagen gesichtet wurde oder ob einer über ’nen Stock gestolpert, ist alles das Gleiche! Hab ein eigenes Leben“

HIER DER POST

0 Comments Join the Conversation →