Schwerer Vorwurf gegen Kollegah!

Was ist denn jetzt da los? Nachdem Kollegah und sein ehemaliger Partner DJ Arow lange Zeit zusammen unterwegs waren, feuert dieser jetzt auf seiner Instagram-Seite gegen seinen alten Weggefährten. Es geht dabei wohl um den Newcomer Noir und ein Signing…

DJ AROW

„Freunde hintergehen dich für ein paar Euros die sie mehr verdienen können. Noir ist bei dem Label Senso Unico gesignt. Was ihr alle wisst ! Seitdem der undankbare Noir aber Kollegah durch MICH kennen gelernt hat, ist er angefangen undankbar zu werden, in dem beide hinter meinen Rücken Gespräche darüber führten, dass Kollegah Noir signen will, wobei Kolle weiß dass das Label neu gegründet wurde. Kolle, der zu dem Zeitpunkt selber 3 neue Künstler unter Vertrag genommen hat und wir quasi gerade von 0 beginnen mit einem Künstler der durch Kollegah zwar Reichweite generiert hat aber alles auf freundschaftlicher Basis! Ihr wisst selber wie lange ich mit Kollegah unterwegs war und von den ein auf den anderen Tag nur weil seine Künstler floppen will er Noir bei sich signen? Und hintergeht seinen besten Freund für einen pubertärerenden Teenie der frisch 20 geworden ist und den ich Dj Arow ins Team geholt habe überhaupt es möglich gemacht habe das er Kollegah kennen lernen kann aus reiner Bruderliebe und als Dank nach dem SensoUnico mit Noir ein Musikvideo in Italien gedreht habe zu „Foyyya“ bei dem wir keine Kosten und Mühen gescheut haben. Ihr bekommt Fooyaa ! 17 Uhr die Originale Version auf dem Senso Unico Kanal mit Noir! Und danach könnt ihr euch warm anziehen denn dann wird wirklich Fooyaa gemacht.“

HIER DER POST

 
View this post on Instagram
 

Ihr wollt Fooyaa ? Ihr bekommt Fooyaa ! Freunde hintergehen dich für ein paar Euros die sie mehr verdienen können. Noir ist bei dem Label Senso Unico gesignt. Was ihr alle wisst ! Seitdem der undankbare Noir aber kollegah durch MICH kennen gelernt hat ist er angefangen undankbar zu werden, in dem beide hinter meinen Rücken Gespräche darüber führen dass kollegah Noir signen will, wobei kolle weiß dass das Label neu gegründet wurde.kolle zu dem Zeitpunkt selber 3 neue Künstler unter Vertrag genommen hat und wir quasi gerade von 0 beginnen mit einem Künstler der durch kollegah zwar Reichweite generiert hat aber alles auf freundschaftlicher Basis! ihr wisst selber wie lange ich mit kollegah unterwegs war und von den ein auf den anderen Tag nur weil seine Künstler floppen will er Noir bei sich signen? Und hintergeht seinen besten Freund für einen pubertärerenden Teenie der frisch 20 geworden ist und den ich Dj Arow ins Team geholt habe überhaupt es möglich gemacht habe das er kollegah kennen lernen kann aus reiner bruderliebe und als dank nach dem. SensoUnico mt Noir ein Musikvideo in Italien gedreht habe zu „Foyyya“ bei dem wir keine Kosten und Mühen gescheut haben. Ihr bekommt Fooyaa ! 17 Uhr die Originale Version auf dem senso Unico Kanal mit Noir! Und danach könnt ihr euch warm anziehen denn dann wird wirklich Fooyaa gemacht. LINK in der Bio viel Spaß #AROW #SENSO

A post shared by AROW (@djarow) on

0 Comments Join the Conversation →