OFFIZIELL: SIE KÄMPFEN !!!

Oha, wohl kaum jemand hat damit gerechnet, dass das wirklich passieren wird! Nachdem es Anfang August 2018 zu einer heftigen Schlägerei zwischen Booba und Kaaris im Pariser Flughafen kam, haben beide Rapper vorgeschlagen, ihren Streit in einem MMA-Käfig zu beenden…

UNTERSCHRIEBEN 

Booba hatte es bereits vor einigen Wochen getan, jetzt ist auch Kaaris bereit! Auf Instagram postet der 39 Jährige ein Video, in welchem er seelenruhig den MMA Vertrag unterschreibt, während er gerade sein Mittagessen genießt. Damit ist die ganze Sache endlich beschlossene Sache.

6. DEZEMBER

Der 6. Dezember soll das neue Datum für den ersten offiziellen Rapper-Kampf überhaupt sein. Angeblich bekommt der Gewinner 1,5 Millionen Euro und der Verlierer 500.000 Euro, jedoch wurden diese Summen bis dato noch nicht bestätigt. Wer denkt Ihr, wird am Ende siegreich rein?

HIER DER POST

 
View this post on Instagram
 

J’ai signé !! #décembre2019💀🥊 #okou #gnakouri #touslescoupsserontpermis☝🏿#lareglecestquilnyapasderegles🖕🏿

A post shared by KAARIS (@kaarisofficiel1) on

0 Comments Join the Conversation →