Juju enthüllt: SO lief die Trennung!

Am 31. Oktober 2018 gab Juju bekannt, dass sie und Nura ab sofort getrennte Wege gehen. Doch keine der beiden Rapperinnen verriet, was überhaupt der Grund für das Aus von SXTN war. Im brandneuen Interview mit den Kollegen von HipHop.de äußert sich Juju jetzt erstmals zu dem Thema.

JUJU IM INTERVIEW

„Es war auf jeden Fall kein Einschnitt, es war auf jeden Fall ’ne Phase. Wir beide wollen halt nicht so ein ‚Beef-Ding‘ daraus machen. Ich finde das halt peinlich irgendwie. Und ich glaube auch vor allem als Frauen will man nicht diesen Zicken-Terror. Klar, wollen das alle hören, am besten noch so ein Video, wo wir uns anschreien.“ „Wir haben uns mehr so auseinander gelebt. Wir hatten dann einfach irgendwann kein Kontakt mehr. Wir hatten schon kein Kontakt mehr als die Festivals noch waren. Sind dann immer zu den Festivals gefahren, haben uns da auch zusammen gerissen und irgendwie gut verstanden, aber das war irgendwie schon klar: ‚Ey, wir connecten halt nicht mehr richtig.‘ Das ist keine Freundschaft mehr wie es vorher war. Irgendwann kam einem das komisch vor, weil die Fans es ja nicht mitbekommen.“ „Irgendwann hatte ich diese Fragerunde gemacht und die einzige Frage, die die ganze Zeit kam war: ‚Was ist los? Warum seid ihr in euren Insta-Stroys nicht mehr zusammen?‘ Dann dachte ich mir: ‚Ey, man kann auch mal ehrlich sein. Wir haben eigentlich kein Kontakt und es sieht auch nicht so aus, als ob man noch mal ein Album macht.'“

SXTN

Auch Nura hat vor einigen Wochen auf Instagram klar gestellt, dass sie keine Musik mehr mit Juju machen wird. Somit dürfte das Thema SXTN endgültig der Vergangenheit angehören. Was haltet Ihr davon? Findet Ihr es schade, dass die es die Gruppe nicht mehr gibt, oder feiert die Solo-Projekte der beiden Berliner Rapperinnen mehr?

HIER DAS VIDEO (AB 8:14)

0 Comments Join the Conversation →