Das Urteil: Lebenslänglich!

Er stand vor einer großen Karriere, 2012 nahm ihn Lil Wayne für sein Label Young Money unter Vertrag. Wie zuvor schon die heutigen Superstars Drake und Nicki Minaj! Doch jetzt ist die Erfolgs-Geschichte des Rappers zu Ende: Er geht für den Rest seines Lebens in den Knast!

FLOW

Das Urteil der Richterin in New Orleans ist unglaublich: Rapper Flow kriegt lebenslang für den Doppelmord an den Brüdern Kendrick und Kendred Bishop im Jahr 2015. Doch dazu kommen 30 Jahre für Verschwörung, 40 Jahre für Täuschung der Polizei, und noch mal 30 Jahre für Verschwörung zur Täuschung. Ingesamt ist das lebenslänglich plus 100 Jahre! Das Motiv für den Mord von Flow, der bürgerlich Widner Degruy heißt: Seine Opfer hatten angeblich 8000 Dollar und zwei Pistolen aus dem Auto seiner Freundin geklaut. Doch nach ihrem Tod stellte sich raus: Die Information stimmte nicht, er brachte die Brüder wegen eines falschen Gerüchts um!

MUTTER SPRICHT

Im Gerichtssaal wird ein Statement der Mutter der beiden Opfer vorgelesen, es richtet sich an den Ex-Rapper Flow, der jetzt für immer in einer Zelle sitzen wird. „Meine Söhne waren mein ein und alles. Deswegen habe ich dich am Anfang gehasst, ich hielt dich für ein Monster. Heute hasse ich dich nicht mehr. Heute tust du mir nur noch leid.“

DER TÄTER

FLOW (R.) MIT LIL WAYNE 

0 Comments Join the Conversation →