„Ja, ich gehe zu Bayern“

Es war noch unsicher, ob er wirklich schon am 1. Juli nach München kommt. Doch jetzt steht es fest, das gibt der Spieler nach dem letzten Liga-Spiel des HSV bekannt: Ja, ich gehe zu Bayern!

FIETE ARP

Der 19-Jährige Stürmer wechselt für nur 3 Millionen Euro aus Hamburg zum deutschen Meister. Fraglich ist jetzt nur: Wird Arp noch mal verliehen oder stellt er sich sofort dem Konkurrenz-Kampf mit Robert Lewandowski? Auf Instagram verabschiedet sich das Top-Talent mit emotionalen Worten von den Fans in seiner Heimat: „Ich hoffe durch die enorme Liebe die ihr mir gegeben habt gestärkt zum FC Bayern München gehen zu können, um zu zeigen dass Hamburger Jungs auch bei den Größten überzeugen und erfolgreich sein können. Einfach nur Danke, Danke für alles, danke für die Ausbildung, für das öffnen der Tür zum Profibereich, für die enorme Unterstützung & vor allem Danke für eure Liebe.“

HIER DER POST

 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 

Liebe HSV Familie, nach 9 Jahren ist es nun Zeit auf Wiedersehen zu sagen. Der heutige Tag, gepaart mit den letzten Wochen bzw. der gesamtem Saison ist sinnbildlich für meine Zeit in diesem großen Verein. Wir haben gefeiert, wir haben gelitten, gelacht und geweint.. aber vor allem eines: Wir haben immer wieder einen Weg gefunden uns gegen das ganze Gelaber aufzustellen und zu sagen ‚Trotzdem HSV‘. Das ist für mich auch das, was mich dazu bewegt hat 9 Jahre hier zu verbringen und meine Emotionen zu fast jeder Sekunde mit euch zu teilen, weil ich immer wusste jeder fühlt genauso wie ich. Bleibt stark HSVer, dieser Verein wird immer besonders bleiben und ‚sind die Zeiten auch oft schwer‘ der Erfolg wird den Weg zurück nach Hamburg finden. Sorgt dafür, dass jeder Spieler, jeder Mitarbeiter und jeder Tourist der unser Gelände betritt von eurer Liebe mitgerissen wird, zeigt weiterhin jeder Menschenseele wie geil dieser Verein ist. Ich werde jeden einzelnen dieses Vereins vermissen und ich bin mehr als Stolz seit 9 Jahren ein Teil von des HSV zu sein. Natürlich wartet jetzt die nächste enorme Herausforderung auf mich, aber ich werde immer ein Teil von euch sein, wie ihr immer ein Teil von mir sein werdet. Ich hoffe durch die enorme Liebe die ihr mir gegeben habt gestärkt zum FC Bayern München gehen zu können, um zu zeigen dass Hamburger Jungs auch bei den Größten überzeugen und erfolgreich sein können. Einfach nur Danke, Danke für alles, danke für die Ausbildung, für das öffnen der Tür zum Profibereich, für die enorme Unterstützung & vor allem Danke für eure Liebe. Es tut mir Leid euch nicht das Geschenk gemacht zu haben, für das ich meine Zeit hier verlängert habe & es tut mir leid euch nicht mehr gegeben zu haben. Ich wünschen dem HSV eine rosige Zukunft, den Aufstieg in der kommenden Spielzeit und vor allem wieder ein Verein zu sein, der für die Dinge steht die ihn immer ausgemacht haben!💙 In Hamburg sagt man Tschüss, auf ein baldiges Wiedersehen.. Hummel Hummel Mors Mors ⚓️

Ein Beitrag geteilt von Fiete Arp (@f.arp10) am

0 Comments Join the Conversation →