„Alle haben abgeliefert, bis auf Bushido“

Im Jahr 2017 wurde es verkündet: EGJ will mit allen Neuzugängen einen neuen Sampler aufnehmen. Die Fans waren am ausrasten, bis Bushido im Januar 2018 das Projekt absagte. Nun spricht das XY Records Oberhaupt über die Zeit…

AK IM INTERVIEW

„Ich habe trotzdem Musik gemacht, ich habe trotzdem Songs aufgenommen, ich war die ganze Zeit im Studio, hab gearbeitet. Ich habe für den Sampler alle Parts aufgenommen, die ich aufnehmen musste (…) Am Ende haben Bushidos Parts gefehlt auf den Songs. Die hat er nicht aufgenommen, weil Stress war hin und her, kam nicht dazu (…) Es war ein brutaler Sampler, wir haben uns richtig krass Mühe gegeben. Wir wollten einen krassen Sampler machen. „Es hat alles gepasst, ich und Samra, die Stimmfarben, wir sind ausgerastet auf den ganzen Beats. Ich habe mit Shindy was gemacht gehabt, mit Laas. Ich, Bushido, Samra, Shindy zusammen hatten was. Da waren so viele krasse Songs drauf, das wäre schon gut abgegangen.“

HIER DAS VIDEO (AB 3:24)

0 Comments Join the Conversation →