Klicks gekauft? Das große Statement!

Jetzt wird es spannend! Nachdem kürzlich in einem Youtube Video behauptet wurde, dass die Jungs rund um Xatar mit falschen Klicks versorgt werden, reagiert nun das Label auf die heftigen Vorwürfe…

GROOVE ATTACK

In einer großen Pressemitteilung meldet Groove Attack, wo sowohl Mero als auch Sero El Mero unter Vertrag stehen, dass man die ganzen Entwicklungen der letzten 24 Stunden bedauert. Man betont zudem deutlich, dass die GFK, die für die Charts zuständig ist, alles geprüft hat und zu dem Schluss gekommen ist, dass absolut keine Auffälligkeiten existieren.

XATAR

Auch Labelboss Xatar wird auf seiner Instagram-Seite aktiv und knöpft sich in erster Linie all jene Rapper vor, die auf die Erscheinung des Youtube-Videos positiv reagiert haben.

0 Comments Join the Conversation →