Auch Azad sagt Sorry!

Seit Freitag ist der gemeinsame Song „All in“ von Azad und Samra online. Doch die allerletzte Line im Part von Samra sorgte in den letzten Stunden für einen kleinen Shitstorm auf seiner Instagram-Seite: „Serbisch-orthodoxe Bitches feiern mich wie Ostern“. Jetzt äußert sich Azad dazu.

STATEMENT

Nachdem sich der Berliner Künstler bereits ausführlich in seiner Instagram-Story für die Line entschuldigt hat, betont Azad jetzt, dass er sich diesen Worten von Herzen anschließen möchte. Bei der Line habe es sich um keinen Angriff gegen eine Nationalität oder Religion gehandelt, so der Frankfurter.

HIER DER POST

 

0 Comments Join the Conversation →