Endlich: Angela Merkel antwortet Youtuber Rezo!

Am 18. Mai stellte der YouTuber „Die Zerstörung der CDU“ online. Seitdem ist in Deutschland nichts mehr wie es war, über 15 Millionen haben das Video von Rezo gesehen!

BUNDESKANZLERIN

Endlich äußert sich die wohl wichtigste CDU-Politikerin zum 55-Minuten-Clip, einen Monat hat sie dafür gebraucht! Bei einer Diskussions-Runde mit Schülern in Goslar spricht die Bundeskanzlerin. „Das eigentliche Manko – und das wissen wir aber inzwischen auch – war, dass man es zu abwehrend gesehen hat. Warum hat man sich nicht einfach mal darauf eingelassen und gesagt: ‚Damit gehe ich jetzt mal locker um.‘ Das müssen wir lernen. Das Wichtigste ist, dass man erstmal offen darauf reagiert und nicht gleich abwehrt und sagt, ist alles nichts. (…) 

VIDEO GESCHAUT

Sie habe sich das Video angeschaut, sagt Merkel. Darin gebe es Dinge, über die man reden müsse, wie etwa über das Thema Klima. Bemerkenswert daran sei auch, dass sich ein junger Mensch über so viele Minuten mit Politik auseinandersetze und sich dafür interessiere. So etwas sollte man aufnehmen. Da könne die CDU sehr selbstbewusst sein. Sie selbst überlege sich ja auch, was sie tue und sei nicht gleich eingeschüchtert, wenn mir einer sagt, das war aber jetzt alles nix. Sie habe Gegenargumente und da muss man sich austauschen, forderte die Kanzlerin. Rezo hat noch nicht auf die Kommentare von Angela Merkel reagiert. Wie findet Ihr die Worte von der Bundeskanzlerin?

HIER DAS VIDEO

0 Comments Join the Conversation →