Der verrückteste Label-Deal aller Zeiten!

Alle Deutschrap-Fans wissen mittlerweile, dass Al-Gear immer wieder für eine verrückte Aktion gut ist! Jetzt trifft es ein Label, dass den Düsseldorfer Rapper signen möchte…

25.000 EURO

Die Klausel bei dem Angebot ist wirklich außergewöhnlich: Laut dem Milfhunter Oberhaupt sind der Vorschuss und die Konditionen super, zusätzlich hat er 25.000 Euro Handgeld bekommen, welches er nicht zurückzahlen muss. Jedoch muss er für die Dauer von 3 Alben auf jegliches Glücksspiel verzichten! Al-Gear wäre jedoch nicht Al-Gear, wenn er das Angebot einfach so ablehnen oder annehmen würde. Sein Plan sieht wie folgt aus: Er fliegt mit dem Handgeld nach Las Vegas, setzt dort alles auf ein Spiel von Algerien. Falls sein Land gewinnen sollte, wird er den Deal dankend ablehnen, falls er das ganze Geld verliert, wird er unterschreiben. Wirklich verrückt!

HIER DER POST

0 Comments Join the Conversation →