Kardashians fordern 300 Millionen!

Das Fernsehen hat sie groß gemacht. Mittlerweile sind Kim Kardashian und ihr Clan die bekannteste Reality-TV-Familie der Welt! Und wenn man so fame ist, kann man auch fette Gagen einfordern.

VERLÄNGERUNG

Die verhandelt derzeit Mama und Manager Kris Jenner. Denn „Keeping Up With The Kardashians“ soll natürlich auch in Zukunft auf dem TV-Sender E! laufen. Wenn die Sender-Bosse denn tief genug in die Tasche greifen! Denn ein Deal mit Familie K. ist nicht billig. Laut RadarOnline.com sollen 300 Millionen Dollar fließen, damit sich Kim, Khloe, Kourtney, Kendall und Kylie wieder dazu herablassen, Einblicke in ihr Luxus-Leben zu gewähren. Das Interessante: 2017 waren es „nur“ 150 Millionen für alle Kids. Doch wer hat, der kann. Und immerhin bietet der Kardashian-Clan fünf neue Staffeln für die 300 Millionen an. Mal sehen, ob sie sich einigen können.

HIER DIE QUELLE

0 Comments Join the Conversation →