Messis Urlaub kostet 15.000 Euro pro Tag!

Nach dem Aus bei der Copa America mit Argentinien verabschiedete sich Lionel Messi in seinen Familien-Urlaub. Jetzt kommt raus, wo der Barca-Superstar relaxt!

KARIBIK

Mit Frau Antonella und den drei Kindern hat sich Messi auf der Privat-Insel Jumby Bay mitten in der Karibik eingemietet. Eine der 21 privaten Residenzen kostet über 15.000 pro Tag! Inklusive ist ein eigener Strand, ein Koch und ein Butler, der den Gästen 24 Stunden am Tag zur Verfügung steht. Messi kann sich’s leisten, er ist der bestbezahlte Sportler der Welt, in den letzten 12 Monaten hat er 112 Millionen Euro verdient! Schönen Urlaub!

HIER SEHT IHR ES

 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 

We know where we’ll be spending this lazy summer afternoon… #JumbyBayIsland #WhereTheMagicHappens @oetkercollection 📸: @nextexittravels

Ein Beitrag geteilt von Jumby Bay Island (@jumbybayresort) am

0 Comments Join the Conversation →