Nabil Fekir hat einen neuen Klub!

Letztes Jahr war er schon fast beim FC Liverpool, doch der Wechsel scheiterte in allerletzter Sekunde. Jetzt geht Nabil Fekir wirklich!

BETIS SEVILLA

Alle wichtigen Reporter aus Frankreich melden es am Montag: Der Kapitän von Olympique Lyon geht nach Spanien zu Betis Sevilla. Kein echter Top-Klub, letzte Saison landete man auf Platz 10! 25 Millionen fließen an Fekirs Noch-Klub, vor einem Jahr ging es noch um Summen bis 70 Millionen! Angeblich zog sich Liverpool damals zurück, weil man beim Medizin-Check Probleme mit dem Knie des 26-Jährigen entdeckte. Mal sehen, wie er sich jetzt in Spanien schlägt!

HIER SEHT IHR ES

0 Comments Join the Conversation →